jugendliebe

   

wenn ich dir wieder begegne

wie viele tode

wirst du gestorben sein

und wie viel mal

wieder geboren

als dein DU nummer n

und andere haben dir

den klaps auf den nackten gegeben

damit du ja

ja schriest

zu etwas was du

noch gar nicht kanntest

 

ich

bin natürlich

derselbe geblieben

weil ich nur

einer schlange gleich

juckende häute abstreifte

 

seltsam

 

dein blick fragt

wie viele tode

ich wohl gestorben sei

und wie viel mal

wieder geboren …

Advertisements
Published in: on 11. Februar 2010 at 12:05  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , ,

liebe ist quatsch

   

noch immer möcht´ manchmal ich reimen auf rosen
rechtzeitig stopp ich 
das ging´ in die hosen
 

ich lausche so gerne himmlischen klängen
der flöte des pan mit schmelzgesängen
krampfhaft beschwör ich dein früh´res gesicht
doch schöne reime erweckt mir das nicht
 

wann habe ich nur den glauben verloren
bin innerlich glühend zitternd erfroren
heut ist mein ohr schon längst nicht mehr offen
für melodisches träumen und schluchzendes hoffen
 

noch fehlt mir das wort
das letzte für nie
kommt es spanisch mir vor oder cheerokee
doch klingt mir der laut schon nicht mehr fremd
ein herz taut nicht auf ohne fleck auf dem hemd

Published in: on 10. Februar 2010 at 10:13  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , , ,

empfängnis

   

dein abschied

schwängerte mich

mit traurig schönen melodien

unglücklich darüber

bin ich nicht

aber

im zehnten monat

komm wieder

 

Published in: on 2. Januar 2010 at 05:52  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , ,