Dem Mahnenden

   

Frisch gehäutet

erwarte ich dich

am apfelbaum

 

mein rucksack

noch

gestopft mit verletzungen

die ich

blind sehend angerichte

nicht alle fehler

die mir zu schwer geworden

lassen sich leicht

abwerfen

 

ich schlüpfe im weiterwandern

in neue namen

hinauf zur quelle am gipfel

finde sie

oder mich

oder beides

oder nichts davon

 

 

Advertisements
Published in: on 2. Januar 2010 at 06:53  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , , ,

kein ende der geschichte

   
ausgeh
öhlt.
der baum
der erkenntnis
rissige borke
letzte alte zellen  

mühevoll
wandert wasser
aus edens boden aufwärts
zu tauben blüten
vergeblich
erwartet die schlange
reifende granatäpfel
für unsere süße
vertreibung 

komm eva
erkennen wir uns
zwischendurch
drinnen
im warmen mulch

ehe engel
lucifer uns

die bienen

erfindet

Published in: on 2. Januar 2010 at 06:14  Comments (2)  
Tags: , , , , ,

Illusion

   

Dorthin

wo die pole sich herzen

hauche ich

hoffnung

gegen gefrorenen boden

dass

mein samen

zum baum werde

 

sein apfel

möge IHN

anlachen

bis ER

die Zähne

hineinschlägt

 

dann

ist hier

 

Eden

Published in: on 2. Januar 2010 at 06:08  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , , ,