Johannes

   

von ihm

spricht man

noch nicht

obwohl er

einer mission folgt

so sagt er

sich

lass deine

werke sprechen

ein torweg

vom bürgersteig zum hof

bunt gekachelt

gefliest

doch der zweck

heiligt die

nicht von ihm

zu zahlenden mittel

allein

er fügt

die schwarz

abgedrückte

farbe

zu einem wort zusammen

FUCK

noch einmal

FUCK

so versteht

johannes die

welt

schwarz

in wolken

durch die düse

gedrückt

Advertisements
Published in: on 8. Februar 2010 at 12:18  Schreibe einen Kommentar  
Tags: ,

im gang

   

Die überweisung mit stempel

kann ich nicht lesen

beim wegrennen

bräche mir

verstand und

arm und

bein

ich lasse mein handy

um hilfe klingeln

ringsum antworten

defekte herzschrittmacher

die nachtschwester ersetzt

lungenflügel

durch frisch entfernte

blinddärme

der chefarzt spritzt

in die praktikantin

auf einer bahre

werde ich

weitergeschoben

mir

soll

die zukunft gehören

Published in: on 6. Februar 2010 at 07:20  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , ,

wunderbares land

   

neben den mülltonnen
der fremde
streichelt den tag
den ihn vergreisenden
auf seiner violine
ein räudiger hund
jault ohne ton
vom wolf sein
ein freund zählt
geld im hut
abendrot dampft
aus der krempe

pack das orchester
aufs feld
wo die frische saat
erst ergrünt
babajaga gewährt
den wunsch
nach einem kleinen mädchen
auf dem schoß
weiter papa
bitte lösch nicht
das hexenfeuer
nichts auf der erde
als wasser und musik
im baumhaus gespielt
zweta zwinkert zurück
luftschifftraum

zugluft flötet
auf traumlos leerer

flasche

Published in: on 2. Februar 2010 at 11:22  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , ,

morgendämmerung

   

bin nitroglycerin

bin dynamit

bleiche bringendes

peroxyd

dem staat der nicht

der meine ist

für den es zeit

dass er sich verpisst

bin brand an

daimler und basf

bekämpf´ jeden

welten verschachernden

chef

trag irokesenfeder

an deutschem kopf

oder mandelaugen

krausen schopf

bin gaucho

auf wasserwerferstrahl

ich komme

komme überall

Published in: on 23. Januar 2010 at 12:39  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , , ,

gott ist groß

   

hab die dunkelheit gesehn

will kein feuer mehr verstehn

mama sagte mach jetzt schluss

warf mein gewehr flugs in den fluss

 

dabei hätt ich es gebraucht

als papas körper noch geraucht

 

mama noch ist hier nicht schluss

hol die waffe aus dem fluss

 

mama was ich schon gesehn

reicht zur sonne fortzugehn

mama nur den einen schuss

mama und danach ist schluss

Published in: on 2. Januar 2010 at 06:35  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , ,